Pünktlich zur HUSUM Wind Messe stellt RSG die nächste Generation seiner Pitch-Antrieb-Stromversorgung vor – das WNG II besticht mit neuen Features und Optimierungen.

WNG II covered

 Das WNG (Windnetzgerät) ist bereits seit Jahren in unzähligen Windparks im Einsatz und versorgt dort die elektrische Pitchsteuerung (Verstellung der Rotorblätter je nach Windlast) zuverlässig mit Konstantstrom. Jedoch geht auch RSG mit dem stetigen technischen Fortschritt und hat nun die 2. Generation auf den Markt gebracht.

Um nur einige der neuen Features des WNG II zu nennen:

  • Neuer leistungsfähigerer Prozessor
  • Neues Deckel-Design (dadurch höhere Schutzklasse: IP20)
  • Neue Stromschiene mit 2 Anschlussmöglichkeiten (z.B. für 2 parallele Lasten)
  • Auslegung auf TAB/TAR Hochspannung (2017) und Mittelspannung (2019) der deutschen Energieversorger
  • Verwendung von Hochtemperatur-ELKOs (bis 105°C Lebensdauer von bis zu 10.000 h)
  • Optionaler neuer Kühlkörper (mit 2-3fach besserer Wärmeableitung)
  • Versionen zur Speisung von Akkumulatorspeicher oder Kondensatorbank erhältlich

Bewährtes wurde selbstverständlich beibehalten... so gibt es auch weiterhin die 2+1 Mehrfach-Temperaturüberwachung sowie die zehnsekündige Doppellaststabilität (d.h. 10 statt 5 kW für 10 s). Das Gerät ist nach wie vor wartungsfrei und erfüllt die derzeitigen Normen nach IEC, VDE und EN. Und das Beste: auch das WNG II ist komplett Made in Germany – Entwicklung, Leiterplattenfertigung und -bestückung, Endmontage sowie die Tests finden in Deutschland statt!

Hier finden Sie das aktuelle Datenblatt.

RSG stellt das neue WNG II auf der Husum Wind vom 12.-15.9.2017 auf dem Stand unseres Technologiepartners HARTING (Halle 1, Stand C11) aus. RSG Geschäftsführer Stefan Westerbecke steht Ihnen vor Ort gern Rede und Antwort - besuchen Sie uns in Husum.

HusumWind2017 logo

Oder rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine kurze Email:

+49 69-984047-0 oder sales@rsg-electronic.de